All posts tagged: coden

css3 workshop part4: transformation, transition, animation

comment 1
design / web
css3

in diesem workshop stelle ich einige neuerungen in css3 vor. natürlich werde ich hier nicht sämtliche neue funktionen aufgreifen, weshalb ich mich auf funktionen beschränke, die mir bei der täglichen arbeit, dem coden von websites, am meisten helfen. das hauptaugenmerk liegt dabei auf designelementen für die photoshop teils nicht mehr benötigt wird oder varianten die zuvor nur umständlich zu lösen waren und jetzt einfach funktionieren. bei fast allen vorgestellten techniken mache ich die rechnung ohne […]

css3 workshop part3: borders, @font-face, mehrspaltiger textfluss

comment 1
design / web
css3

in diesem workshop stelle ich einige neuerungen in css3 vor. natürlich werde ich hier nicht sämtliche neue funktionen aufgreifen, weshalb ich mich auf funktionen beschränke, die mir bei der täglichen arbeit, dem coden von websites, am meisten helfen. das hauptaugenmerk liegt dabei auf designelementen für die photoshop teils nicht mehr benötigt wird oder varianten die zuvor nur umständlich zu lösen waren und jetzt einfach funktionieren. bei fast allen vorgestellten techniken mache ich die rechnung ohne […]

css3 workshop part2: rgba, farbverläufe, box+text-schatten, abgerundete ecken

comments 2
design / web
css3

in diesem workshop stelle ich einige neuerungen in css3 vor. natürlich werde ich hier nicht sämtliche neue funktionen aufgreifen, weshalb ich mich auf funktionen beschränke, die mir bei der täglichen arbeit, dem coden von websites, am meisten helfen. das hauptaugenmerk liegt dabei auf designelementen für die photoshop teils nicht mehr benötigt wird oder varianten die zuvor nur umständlich zu lösen waren und jetzt einfach funktionieren. bei fast allen vorgestellten techniken mache ich die rechnung ohne […]

CSS3 Workshop Teil 2: Pseudo-Klassen

Leave a comment
design / web
css3

Bei den hier vorgestellten Techniken mache ich die Rechnung ohne den IE < 9. Natürlich kann man hier mit workarounds arbeiten, aber, da ja das fehlen von designelementen im idealfall die funktion nicht grundlegend beinträchtigt, muss jeder selber überlegen ob er das braucht. neue pseudo-klassen jedes x-te element auswählen 1 2 3 table tr:nth-child(2n){ background-color: #ddd; } 1 2 3 4 5 6 7 8 <p><strong>tabelle als anwendungsbeispiel:</strong></p> <table class="tb1"> <tr><td>td zeile 1</td></tr> <tr><td>td zeile […]